Mittwoch, 20. Januar 2016

Nachschub für die Reste-Decke (Mini-Skein-Swap Gruppe1)

Damit meine Memory-Blanket auch schön bunt wird, und weil inzwischen noch ein paar andere Strickerinnen aus der Podcasting auf Deutsch-Gruppe mit dem Deckenvirus infiziert sind, habe ich einen Mini-Skein-Tausch organisiert.
Dabei schickt jeder der 10 Teilnehmer/Gruppe einen 100g Strang handgefärbte und ein 100g Knäuel industriell gefärbte Sockenwolle in je 10 g Mini-Stränge gewickelt zu mir.
Ich sortiere die Stränge dann so, daß jeder von allen Strängelchen wieder eines zurück bekommt.
Und da Gruppe 1 bereits getauscht ist, kann ich auch schon Bilder von der bunten Pracht zeigen:


und hier die einzelnen (getauschten) Stränge nochmal in Groß:

eine kunterbunte Mischung, die ganz toll in meine Decke passen wird. 
Diese besteht schon aus 35 kleinen Quadraten und immer mal wieder stricke ich ein weiteres an.

Ich stricke die Decke mit 2,5er Nadeln nach der Anleitung von Georgie Hallam und schlage 50 Maschen pro Quadrat an.


.

Kommentare:

  1. Hui, da sind deine Quadrate größer als meine, ich schlage 21 Maschen an.

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du aber wieder fleißig, liebe Manu. Außerdem schau mal bei (Bara`s Blog) nach, was dort für Krippen in der Toskana angefertigt wurden.Ich denke, das wird dich auch interessieren.
    Liebe Grüße von Ilona aus H.

    AntwortenLöschen