Samstag, 1. September 2012

Wichtel-Freuden

"Ein Paket, für mich??" So begrüßte ich die nette Paketbotin am Donnerstag, als sie mir ein Paket überbrachte. Und tatsächlich, es stand mein Name drauf! ;o)

Drin war mein Wichtelgeschenk von der Wickelknäuel-Wichtelaktion auf ravelry

 
Dabei werden in Wollknäuel kleine Geschenke eingewickelt. Diese dürfen dann so nach und nach beim Verstricken der Wolle ausgepackt werden. Die Farben der Wolle und einige Vorlieben, bzw. Abneigungen werden natürlich im Vorfeld angegeben...

Die Zauberwiese-Wolle von meiner Wichtel-Mum ist ein Traum, und die Färbung nennt sich "Im Hafen". Da ich sooo neugierig war, hab ich natürlich sofort angestrickt. Und was lag da näher als das Muster "stolen from the sea"?


Nun hoffe ich, daß mein Wichtelpakt auch wohlbehalten ankommt und dann genauso gut gefällt...




.


Kommentare:

  1. Super idée, ich habe es auf mein blog geschriben ich denke es dich nicht schtöert, das kan eine gute idée sein bei uns
    danke

    AntwortenLöschen
  2. Ah, schöne Idee - da wird sich meine Schwester aber demnächst wundern :))) (die liest hier nicht (Grins). Danke für's Zeigen

    ♥liche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee finde ich toll. Das Garn ist auch sehr schön.
    Viel Spaß beim Verarbeiten und viel Freude mit der Überraschung.
    LG Ute

    AntwortenLöschen