Samstag, 2. März 2013

Achtung, neuer Virus im Umlauf!

In letzter Zeit gibt es immer mehr Fälle von akutem Strickwahn und spontaner Wollsucht. Internetplattformen wie www.ravelry.com und verschiede Handarbeitsforen verzeichnen einen starken Anstieg an neuen Mitgliedern, die sich mit dem Strick- oder Häkel-, etwas seltener auch mit dem Spinnvirus infiziert haben.
Vorwiegend befallen diese Viren Frauen und führen dazu, daß die Frauen an den Nadeln hängen und genervte (Ehe)Männer den Notstand ausrufen weil "nur noch eben diese Reihe fertig gestrickt werden muß,  bevor es Abendessen gibt"...
Eine Altergsgrenze ist dabei bisher nicht bekannt. Sowohl kleine Mädchen, als auch Rentnerinnen sieht man mit einem Knäuel Wolle in Cafés sitzen und werkeln. Manchmal artet dies auch in einer akuten Sockensucht aus, bei der die betreffende Person dann Sockenmuster und -Wolle hortet, soviel sie nur kriegen kann.
Eine Heilung ist bislang nicht in Sicht und die einzige Linderung ist dadurch zu erreichen, sich regelmäßig zu einer Selbsthilfegruppe (Handarbeitsstammtisch) zu begeben und sich mit Betroffenen auszutauschen.
Allerdings könnte dies auch zu einer rapiden Verschlechterung des Zustandes führen, so daß die Teilnehmer in den Tagen danach nur noch Anleitungen sichtend und Wolle streichelnd anzutreffen sind und keine Unterhaltung über ein wollfremdes Thema mehr mit ihnen möglich ist.

Nicht zuletzt trägt dazu auch die steigende Anzahl an neu kreierten Tuchanleitungen bei, wie z.B. die Anleitung  "Viajante" von Martina Behm.


Das Tuch hat auch Elli und mich total in seinen "Bann" gezogen, und wir werden nächste Woche gemeinsam damit starten. Zuvor haben wir uns allerdings vorgenommen, noch jeweils ein Projekt zu beenden. Sonst wird's zu unübersichtlich im Strickkorb. ;o)

Bei mir soll unbedingt die "Blaue Lagune" fertig werden, und so bin ich dann mal wieder am Spinnrad anzutreffen...


.

Kommentare:

  1. Herrlich beschrieben - und prompt habe ich mich auch schon wieder angesteckt, das Viajante ist sofort in meinem Anleitungs-Ordner eingezogen!!

    LG
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Warte nur, bis das Grippe- Woll- und Sockenvirus bei mir nachlässt, und das Tomaten- Rosen- Schneeglöckchen-Virus mich wieder im Griff hat, dann fliegt das Strickzeug in die Ecke. Freitag-Abends war ich noch bei der Rosenflüsterin,
    äääh... Sehr ansteckend!!!
    Die Schneeglöckchen und Märzenbecher sind da
    Lg. das Sockenvirus

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche nicht gute Besserung!!!
    Sollen sich doch alle anstecken!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen