Samstag, 16. Juni 2012

Tour de Fleece


Die "Tour de Fleece" ist ein virtuelles Event im ravelry-Forum, bei der parallel zur Tour de France gemeinsam gesponnen wird. Es gibt keine zwingenden Regeln, aber die folgenden Leitsätze:


1) spinne jeden Tag (wenn möglich), den die Tour de France fährt, vom 30.6. - 22.7.2012
    Pausen-Tage sind, wie bei der Tour, der 10. und 17.7.2012
2) spinne eine Herausforderung am "Challenge day", also am Tag der Bergetappe
3) trage etwas gelbes am Tag des "Sieges" - gelb ist die Farbe des Führenden der Gesamtwertung
4) auf ravelry gibt es "Buttons" (siehe oben links), die gerne für die Blogs verwendet werden dürfen.
5) weitere Farben wären: grün - sprinter/Tagesetappe, gepunktet - climber/Bergwertung, weiß -
    Rookie/Anfänger


In der Tour de Fleece-Gruppe auf ravelry gibt es hierzu Untergruppen, denen man beitreten (und dort z.T. auch Preise gewinnen) kann, z.B. Climbers, Rookies, Stashbusters und Wildcard Teams...

Ich habe mich bei den englischen Teams bei den "Rookies", also den Neulingen, und bei den Stashbusters eingetragen. Auf deutsch poste ich beim Team "Yeti" mit (mehr Info zum dt. Team findet Ihr bei Distelfliege)



Da ich gesundheitlich immer noch nicht ganz fit bin (der "Schwindel" ist inzwischen zwar besser, aber halt nicht ganz weg), und ich mich nicht übernehmen möchte, habe ich mir nur ganz kleine Ziele gesteckt:

* jeden Tag der Tour zu spinnen (außer an den Ruhetagen) - wenn auch vielleicht nur 5 Minuten 
* Lacegarn zu spinnen


Dafür habe ich mir diese Merino/Seiden Batts und einen Kammzug von der Handspinnerin ausgesucht:




und einen Schnellspinn-Wirtel für mein Kiwi beim Wollschaf bestellt. Der ist um einiges kleiner als "normal", weshalb es damit möglich ist, wesentlich dünneres Garn und schneller zu spinnen:


Mal sehen, was daraus wird. Ich werde auf alle Fälle berichten...


Ist von Euch Lesern auch jemand dabei, bei der Tour de Fleece??


.

Kommentare:

  1. Die Tour de Fleece verfolge ich schon seit längerem und wusste nie, wie man dort mitmacht. Danke für deinen ausführlichen Bericht, ich denke dass könnte was werden.

    Liebe Grüße
    Papierkranich

    AntwortenLöschen
  2. jedesmal wenn ich bei Dir übers spinnen lese, juckt es mich in den Fingern mein Spinnrad auch wieder in Betrieb zu nehmen ... aber leider fehlt mir dafür wirklich die Zeit, ich kann nicht schon wieder was anfangen :(((

    so spinne ich halt manchmal auf andere Weise ~fg~

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Dann werd ich das ganz gespannt mal bei dir verfolgen. Ich hatte ja auch mit dem Gedanken gespielt, fand das mit den ganzen Gruppen aber irgendwie verwirrend.

    Ich wünsch dir eine gute Besserung, wird ja Zeit, dass du endlich wieder auf die Beine kommst.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen