Sonntag, 11. März 2012

Seemannsgarn

Ein neues Spinnprojekt steht heute in den Startlöchern.

Vor einigen Wochen habe ich diesen Kammzug mit dem sehr passenden Namen "Seemannsgarn" bei Melanie erstanden:



Es sind ca. 240 g Polwarth/Seiden-Fasern, und ich freue mich schon sehr auf das fertige, hoffentlich kuschelweiche Garn. Bis dahin wird es aber wohl noch eine ganze Weile dauern (240 g ist ne ganze Menge!), aber ich werde Euch auf dem Laufenden halten... ;o)


.

Kommentare:

  1. Hallo Manu

    einen wunderschönen Kammzug hast du dir besorgt.Bin gespannt, wie das Garn versponnen aussehen wird :-)

    schönen Sonntag, und liebe Grüsse
    Hilde

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Kammzug ist das!!!
    Mach was schönes daraus.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen