Samstag, 18. April 2015

Strickt sie noch??

schon länger habe ich nichts gestricktes mehr gezeigt, aber ich kann Euch versichern, daß ich die Nadeln nicht eingemottet habe.
Nur waren die letzten Wochen eher andere Sachen auf dem Programm gestanden.

Fertig ist eine Mütze aus Boston.Wolle, die ich für eine liebe Verwandte gestrickt habe, der es im Moment leider nicht so gut geht.


Und dann habe ich meine Schachmatt-Stulpen wieder raus gekramt, die ich im Herbst im Montafon bereits angefangen hatte...

 


.

Freitag, 3. April 2015

Stadt, Land, Wolle! - Episode #18

die 18. Folge vom Stadt, Land, Wolle!-Podcast ist da:


http://stadtlandwolle.podspot.de/files/Episode%20%2318.mp3


Hier geht's zum Blog und den Shownotes:

http://stadtlandwolle.blogspot.de/2015/04/episode-18.html


.

Montag, 30. März 2015

Großeinkauf

Der Lagerverkauf von Fischer-Wolle ist nur ca. 30 Autominuten von mir einfernt. Gestern war dort großer Räumungsverkauf, da ein Umzug in neue Räumlichkeiten kurz bevor steht.

Die Angebote waren wirklich verlockend, und teilweise war die Wolle bis zu 80% reduziert. Und so bin ich natürlich nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren...




Moment, ich pack die Schätze mal aus, damit sie besser zu sehen sind:



Und ein Buch (das schon länger auf meiner amazon-Wunschliste steht) durfte auch noch mit:


Es sind so wunderschöne Insel-Bilder darin, die richtig Fernweh aufkommen lassen.
Hier könnt auch Ihr einen kleinen Blick ins Buch werfen.

.

Mittwoch, 25. März 2015

Swap-Garn

Mir ist aufgefallen, daß ich Euch mein neuestes, fertiges Garn noch garnicht gezeigt habe...

Und das muß sofort geändert werden:

Vor Weihnachten machte ich bei einem Fasertausch in der "Podcasting auf Deutsch"-Gruppe bei ravelry mit. Dort wurden je 2 bunte 100 g Kammzüge/Fasern in kleine Portionen geteilt und an die Organisatorin geschickt. Diese sortierte die Pakete dann neu zusammen, so daß jeder von allen Fasern etwas bekam und schicke diese wieder an alle Teilnehmer zurück.
So erhielt ich dieses kunterbunte Faserpaket:


Mit Hilfe der besseren Hälfte und Klein-Paulchen habe ich eine Farbreihenfolge festgelegt und die Fasern dann halbiert.
Die erste Hälfte habe ich auf einer alten Stricknadel "geparkt" (=> Danke an Frl. Rolle für den Tipp!!!).
Die zweite Hälfte habe ich nochmal in 3 Teile geteilt und ebenfalls auf alte Stricknadeln gesteckt.

Während des Spinnens enstanden auf den Spulen wunderschöne Farbverläufe, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Spule Nr. 1 mit dem langen Farbverlauf

Spule Nr. 2 mit dem kurzen (3teiligen) Farbverlauf

Diese beiden Spulen habe ich dann miteinander verzwirnt, und so ist dieses wunderbar bunte Garn entstanden:
 
es sind etwas mehr als 200 g mit einer Lauflänge von ca. 800 m

Nun stellt sich mir die Frage: Was stricke ich daraus????    

Da die Wolle "alt", also aus 2014 war, darf ich mir sogar einen Punkt für die 15 Punkte-Challenge geben. Somit wäre ich dann schon bei 6 Punkten. *freu*

.

Dienstag, 24. März 2015

Stadt, Land, Wolle! - Episode #17

Hier geht es zur 17. Folge vom Stadt, Land, Wolle!-Podcast:


http://files.feedplace.de/stadtlandwolle/Episode%2017.mp3


Hier geht's zum Stadt, Land, Wolle-Blog => http://stadtlandwolle.blogspot.de/2015/03/episode-17.html