Freitag, 12. Dezember 2014

Wander-Wickelknäuel

bereits im November machte ich beim Wander-Wickelknäuel-Wichteln bei den "Wickelknäuel-Wichtlern" auf ravelry mit.
Dabei wurde im Vorfeld eine Reihenfolge festgelegt, in der jeweils ein (anderes) Wickelknäuel zur nächsten Person geschickt wird. Von Anfang an dabei ist ein Begleitbuch, in das ein paar liebe Worte geschrieben werden, und das dann dem nächsten Paket wieder beigelegt wird.

Meine Wolle war von Zauberwiese Sockenwolle (BFL/Nylon) in der Färbung "Küstenstreifen". Und darin eingewickelt waren sooo viele schöne Geschenke. Aber seht selber:


Ich fand die Wolle viel zu schade um "einfach nur Socken" zu stricken, und so habe ich mich für das Tuch 22,5 Degrees von Martina Behm entschieden. Und wie gehofft kamen die Farbverläufe richtig gut zur Geltung; und die "Muschelborte" am Ende passt perfekt dazu:


Vielen Dank für das tolle Knäuel und die liebevoll ausgesuchten und selbst gemachten Geschenke. Es hat so viel Spaß gemacht zu stricken!!!

.

Sonntag, 30. November 2014

Stadt, Land, Wolle! - Episode 14

Elli und ich haben heute eine neue Podcastfolge für Euch aufgenommen:

http://stadtlandwolle.blogspot.de/2014/11/episode-14.html


Hier geht's zum Stadt, Land, Wolle! - Blog

.

Dienstag, 25. November 2014

Projektbeutel

Seitdem ich mein eigenes Hobbyzimmer habe, habe ich wieder großen Spaß daran, an der Nähmaschine zu sitzen. Endlich habe ich alles Griffbereit und kann auch mal was liegen lassen.

Und so ist am Wochenende dieser Projektbeutel aus IKEA-Stoff  entstanden:


als Vorlage habe ich dieses Video benutzt, die Stoffe nur etwas größer geschnitten...


.

Sonntag, 23. November 2014

es ist da!!!!

vergangene Woche kam ein gooooßes Paket hier an. Paulchen meinte, daß es für ihn sei, daber da hatte er sich getäscht! - es war für mich bestimmt!!!


Ein bißchen "traurig" war er schon, als er begriff, daß kein Futter drin war...


aber er durfte trotzdem tatkräftig beim Auspacken helfen, uns so kam dies hier zum Vorschein:


mein Ella-Spinnrad von Tom Walther, das ich über ravelry erstanden hatte!!


Das Rad ist schon ein paar Jahre alt, aber total super in Schuß und macht einen sehr stabilen Eindruck. Außerdem sieht "die Kleine" doch wirklich toll aus...


Mein Ashford "Kiwi" darf nun bei Elli bleiben; denn mehr als zwei Spinnräder brauche ich nun wirklich nicht. Und meine beiden (die Ella und das Ladybug) lassen sich sowohl mit 1-, als auch mit 2-fädigem Antrig spinnen und reichen mir im Moment völlig aus.

.






Samstag, 22. November 2014

Nachtrag - Stadt, Land, Wolle! - Episode 13 ist online...



http://stadtlandwolle.blogspot.de/2014/11/episode-13.html

 (klick aufs Bild)

.