Freitag, 25. Juli 2014

Stadt mit Herz

.

Dienstag, 1. Juli 2014

erstes Urlaubsprojekt fertig: Easy

auf der Fahrt in den Urlaub angeschlagen und dann als "brainless"-Projekt immer mal wieder gestrickt, ist gestern Abend mein Easy fertig geworden:


die Wolle ist von Gründl, Hot Socks Spectra, und ich habe mit 3er Nadeln gestrickt

Mittwoch, 25. Juni 2014

wolliges von der Nordsee

Als ich bei den Urlaubsvorbereitungen las, daß es auf der Halbinsel Eiderstedt fast genauso viele Schafe wie Einwohner gibt, war klar, daß ich dort mindestens in einen Wolle-Laden muß. Am allerliebsten hätte ich sogar "Rohwolle" von den Schafen dort gehabt.

Ich hab mich also schlau gemacht und bin im Netz auf das Eiderstedter Garnkontor gestoßen. Unser Besuch dort war also beschlossene Sache, und übertraf alle meine Erwartungen. Ein toller und sehr übersichtlich sortierter Laden, in dem es alle die Wolle gab, die ich bisher nur aus dem Netz kannte. Und hier lag sie vor mir und ich konnte sie nach herzenslust "angrabbeln" und die Farben vergleichen...
Und sogar Wolle/Garn zum Weben gab es in rauhen Mengen und einer wahnsinns Auswahl. 
 

Das Eiderstedter Garnkontor liegt im kleinen Hafenstädtchen Tönning (das mit seinem historischen Hafen ebenfalls einen Besuch wert ist!!!). 
Das Angebot umfasst (lt. Internet) unter anderem Garne der Firmen: Ullcentrum Öland, Karin Öberg, Homa Helsingland Pirkanmaan Kitiyö, Wetterhoff, Helmi Vourelma, BC Garn, Hjerte Garn, Venne Colcoton und Magiske Garn.
Außerdem gibt es noch Knöpfe von Jim Knopf und Incomparable Buttons, sowie Strick- und Häkelnadeln der Fa. ADDI.
Klar, daß ich da nicht mit leeren Händen nach Hause kam, oder?? 
 

Auch ein großes Kursangebot (Web- und Strickkurse) und regelmäßig statt findende Stricktreffs werden dort angeboten.
Leider bekam ich dort meine gewünschte Wolle von den Deich-Schafen nicht. Aber unsere Vermieter gaben mir den sehr hilfreichen Tipp, es doch mal mit einem Besuch bei Fr. Feige in Kating zu versuchen. 

Die Textilwerkstatt "von Herzen" liegt direkt an der Hauptstraße im alten Pastorat (das wunderschön renoviert wurde). Außer einem kleinen und gut sortierten Verkaufsraum gibt es dort einen Nebenraum in dem Filzkurse für Klein und Groß oder auch Kindergeburtstage gebucht werden können. Fr. Feige bietet wunderschön genähte Kleinigkeiten & Kleidung, Gebastelten Trendschmuck, Gefilztes, gesponnene Wolle, Stoffe und eben auch Spinnwolle an. Ganz toll kann man einen Besuch in der Textilwerkstatt mit einer kleinen Tour durchs Katinger Watt kombinieren. 
Leider habe ich es vor lauter Begeisterung total versäumt, Fotos zu machen und kann Euch nur meine Einkäufe zeigen.

 
Aber hier könnt Ihr einen Blick in die Textilwerkstatt werfen und Euch ein bisschen umsehen 
 
.

Socken, die Siebten / 2014

kaum aus dem Urlaub zurück, ist auch schon das nächste Sockenpaar fertig geworden. Angefangen hatte ich sie schon Anfang 2013, und irgendwie schlummerten Sie laaaange im Schrank... ;-)


.

Sonntag, 22. Juni 2014

Paul erzählt: Urlaub am Meer

Hallo Ihr Lieben,

wir sind wieder zurück aus dem Urlaub, und weil Frauchen noch bissel was zu tun (Aufräumen) hat, erzähle ich Euch gleich mal, wie schön unser Urlaub war:

Vor 2 Wochen ging es los - ganz lange mit dem Auto quer durch Deutschland. Aber ich hab die meiste Zeit total verschlafen.
Die ersten Tage in Hamburg war es recht anstrengend. Es war heiß und ich musste viel laufen. Aber Frauchen hat mich auch immer wieder getragen, und das U-Bahn fahren war vielleicht aufregend...


Den 2. Teil des Urlaubs verbrachten wir dann ganz in der Nähe vom Meer - wobei, manchmal war da gar kein Meer, sondern nur "Matschepampe". Frauchen hab mir erklärt, das sei "Ebbe" und dann konnte man im Watt umherlaufen.
Aber wo Meer ist, ist auch Strand. Und zu meiner großen Freude waren wir da auch einen Tag. Da bin ich gehüpft vor Freunde und hab Gebuddelt und im Wasser getobt.

Leider sind wir inzwischen schon wieder zu Hause, aber ich hab ganz tolle Bilder mitgebracht. Wollt Ihr sie sehen??




Seht Ihr? - ich hab so richtig viel Spaß gehabt und hoffe sehr, daß wir bald wieder ans Meer fahren. (Ich schalf dann auch wieder ganz brav im Auto!! )

                                                          Wuff,