Donnerstag, 30. Mai 2013

Wollwasch-Experiment

Von Elli bekam ich vor einigen Wochen einen ganzen Sack Skuddenwolle geschenkt; denn unter dem Motto "frau muß alles mal probiert haben", wollte ich das mit dem Wollewaschen einmal selbst ausprobieren.


Natürlich war die Wolle ziemlich verdreckt, so daß ich großzügig aussortieren mußte. Dies hab ich auf dem Balkon gemacht; denn dort konnte ich danach gut zusammenfegen.

Einen Teil davon hab ich dann gleich mal in Spüli-Essig-Wasser eingeweicht und einen Tag ruhen lassen. - die Bilder vom ersten Waschgang erspar ich Euch; dies hier ist der 3. Waschgang:



Nachdem nun der gröbste Dreck herausgewaschen war, habe ich die Wolle in einen Wäschesack und in die Waschmaschine (Wollwaschgang, 15°C) gepackt und danach bei 600 U/min geschleudert.
Das Ergebnis kann sich - wie ich finde - schon ganz gut sehen lassen:




Im Moment trocknet die Wolle noch auf meinem Wäscheständer und fasst sich schonmal ganz gut an. Ich hoffe, daß dann beim Kardieren die restlichen Schmutzteilchen auch noch herausfallen, aber damit muß ich noch warten, bis die Wolle ganz trocken ist.

Ob ich mir diese Arbeit mit dem Rest des Schafes (stark verdrecktes und verfilztes Vlies) auch noch mache...??


.

Mittwoch, 29. Mai 2013

Nachschub

Manu war so lieb, mir aus Hamburg Wolle mitzubringen, ich hab ja gar nix mehr... (hihihi)!!!
Es war eine tolle Überraschung für mich, ich habe mir nur die Hersteller gewünscht. Seht selber, sie hat meinen Geschmack getroffen:
Schoppel Zauberball Grüne Woche und Zitron Trekking in Umbra
Schöööön!!!

Dienstag, 28. Mai 2013

meine Strickjacke wächst

Es geht gut voran mit meiner Strickjacke, und wenn das Wetter weiterhin so "herbstlich" bleibt, dann kann ich sie im Juni noch anziehen... ;o)




mehr Info gibt's wie immer hier:    Cassis Hoodie


.

Montag, 27. Mai 2013

einfach mal...

...Gute Laune haben
                      - so ganz ohne Grund, und trotz kühlem Wetter...



.

Sonntag, 26. Mai 2013

Paul erzählt: ich war am Meer!!

Hey Leute,
heute darf ich mal wieder was erzählen - etwas ganz aufregendes...
Wir waren die letzten Tage nämlich nicht nur in der Großstadt unterwegs (was für mich ganz schön anstrengend war). Nein, wir waren auch am Meer, und ich kann Euch nur sagen: da müßt Ihr unbedingt auch mal hin - es ist so schön da!!!
 


Letzten Sonntag waren wir an der Nordsee, in St. Peter Ording. Da gab es gaaaanz viel tollen Sand und jede Menge Wasser, das so komisch salzig geschmeckt hat.

Ihr hätte mich mal sehen sollen, wie ich mich gefreut hab. Vor lauter Übermut hab ich Luftsprünge gemacht und Haken geschlagen und wie wild im Sand gebuddelt, und war dann überall sandig und matschig. Frauchen hat "Dreckspatz" zu mir gesagt...
Warum die Leute alle so gelacht haben weiß ich nicht, aber ich hatte Spaß!!! ;o)


video
 
Manu hatte auch mein neues Seepferdchen dabei, das ich zum Geburtstag bekommen habe, und das hab ich dann immer wieder aus dem Wasser gefischt und ganz stolz zurück gebracht.

 
 

dreckig?? ich??? nö - ich hab doch nur Spaß...!!

 Am liebsten wäre ich noch viel länger dort am Strand geblieben, aber leider mußten wir dann wieder zurück fahren. Und ich war ja auch ziemlich müde und hab die ganze Rückfahrt geschlafen.



Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Euch allen!

                                                                  Wuff,
 

.

Freitag, 24. Mai 2013

Wolle-Shoppen

wie gestern schon angekündigt nehme ich Euch heute mit zum Wolle einkaufen. Da gibt es in Hamburg zum einen den kleinen, schnuckeligen Laden mit Strickcafe von mylys, zum anderen die Hamburger Wollfabrik.

Zuerst aber zu mylys:




Wolle von Shi Bui, Zitron, Schoppel uvm. in Hülle und Fülle...



... da fällt die Auswahl echt schwer!


in den absoluten "Wollhimmel" kommt man in der Hambuger Wollfabrik:

von außen ziemlich "unscheinbar"


gibt es im Inneren Wolle in allen vorstellbaren Qualitäten und Farben


auf Wunsch wird die Wolle auch in der gewünschen Nadelstärke und Menge auf Konen gewickelt - mit dieser Maschine:




Natürlich bin ich aus beiden Läden nicht ohne "Beute" gekommen:

8 Knäuel Schoppel "Life Style" in der Farbe Jeans

500 g dunkelgrüne Merinowolle (5fädig), 
100 g Sockenwolle in lila und ein paar Konen 
Einfachgarn zum Spinnen...


.

Donnerstag, 23. Mai 2013

Hamburg ist immer (wieder) eine Reise wert...

...auch, wenn man schon mehrmals dort war. Bei mir war es dieses Jahr der 6. Besuch insgesamt, und trotzdem habe ich wieder/immernoch Neues entdeckt.
Hamburg ist und bleibt eine Stadt, die mich fasziniert; so laut und lebendig und ruhig zugleich, so alt und doch so modern, so international und doch so übersichtlich...

Und so möchte ich Euch heute mitnehmen, auf eine kleine Tour durch die Straßen:

im Schanzenviertel
 

Eingang einer Kinderarztpraxis

der Zeiger der St. Michaelis Kirche (Michl)







... und morgen gehen wir dann Wolle shoppen...

.

Dienstag, 21. Mai 2013

wieder zurück...

Paulchen und ich sind aus dem Norden zurück.
Allerdings brauchen wir noch ein paar Tage um wieder zu Hause "anzukommen". 
 

Dann gibt's hier natürlich Bilder und Erlebnisse...

Ich hoffe, Ihr hattet schöne Pfingsten!? - meine waren toll!!!

                                                      Liebe Grüße

.

Sonntag, 19. Mai 2013

angesteckt...

... von Elli's Zopfjackenvirus habe auch ich mir eine Jacke angeschlagen, und zwar den Central Park Hoodie von Heather Lodinsky.
Die Anleitung liegt schon eine ganze Weile hier, aber irgendwie hatte ich bisher nicht die passende Wolle dafür.Das hat sich aber beim letzten Wollmeise-Update geändert, als diese 3 Meislein bei mir eingeflogen sind:
Also schnell eine Maschenprobe gestrickt (und diesmal auch gewaschen; denn ich wollte kein Risiko eingehen) , und dann ging's los:


Inzwischen ist das Rückenteil schon sehr gewachsen und bis über den Armausschnitt fertig.
 Die englische Anleitung ist sehr gut verständlich, und dank der Charts findet man sich gut im Muster zurecht, das eigentlich ganz simpel ist...


Und ich denke, daß dies bestimmt nicht meine letzte Zopfjacke wird...



.

Freitag, 17. Mai 2013

Es grünt so grün...

Jetzt habe ich endlich auch passende Knöpfe gefunden und angenäht: 
Hier ist meine Zopfjacke aus Wollmeise DK in der Farbe Mistelzweig. Den Kragen und die Knopfleiste habe ich etwas abgewandelt. 
Da es noch nicht richtig Sommer werden will, trage ich meine neue Lieblingsjacke zur Zeit täglich.
Tragefotos gibt es ein andermal... Der Fotograf ist noch in der Schule!

Bis bald
Elli



Donnerstag, 16. Mai 2013

Happy Birthday, Paul!!

Mein kleiner Racker wird heute schon 1 Jahr alt - wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht!!
Aber es ist schön zu sehen, wie toll er sich entwickelt hat:


eines der ersten Fotos (Sept/2012)


mein kleiner Großer vor ein paar Tagen (Mai/2013)


... und weil Geburtstag-Haben etwas Besonderes ist, und das auch ausgiebig gefeiert werden muß, bekam Paul heute ein gooooßes Paket:

logisch, daß er sich gleich darüber her gemacht hat, oder? ;o)


Öhm, das quietscht ja garnicht...??  - aber dafür kann es schwimmen!!


(... und ein Knabberball ist auch noch im Paket, mmh lecker! )
Alles meins!!



.

Montag, 13. Mai 2013

Vorbereitungen zur Tour de Fleece 2013

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Tour de Fleece statt finden, und zwar vom 29.Juni bis 21.Juli.
=> Hier der Link zur Erklärung (vom letzten  Jahr)

Bis dahin ist noch etwas Zeit, aber in der Yeti-Gruppe auf ravelry (im Podcasting auf Deutsch-Forum) läuft schon das vorbereitende Training. Die Aufgabe dieser Woche lautet wie folgt:

Überlegt Euch, was Ihr zur TdF machen wollt!


Und so sehen meine Ziele für dieses Jahr aus:

  • jeden Tag spinnen
  • meine Faservorräte verkleinern
  • mindestens ein ArtYarn spinnen
  • ungefärbte Wolle verspinnen

Mehr Info gibt's über den Podcast  die urbane Spinnstube von Distel, oder direkt hier bei ravelry.

.

ich packe meinen Koffer...



.

Sonntag, 12. Mai 2013

bretonische Brise

Wie versprochen zeige ich noch Fotos von dem, was am Donnerstag auf meiner Spule war:

Den Kammzug, eine Merino-Wenslydale-Mischung, habe ich bei Wollinchen gekauft...
noch als "Single"

2fach zwirnen

am Ende wurden aus den 100 g knappe 260m Lauflänge und ein kuschelig weiches Garn


Ich wünche Euch allen einen schönen Sonntag und vor allem 
den Mamas einen erholsamen Muttertag!


.