Samstag, 30. März 2013

frohe Ostern!


wünschen wir allen unseren Leserinnen und Lesern!

&



.

wäre morgen Weihnachten...

... dann würde ich DAS schön finden:

video

leider sieht man die dicken Flocken nicht so gut, aber es schaut aus, wie zur schönsten Winterzeit
in den Alpen...

.

Donnerstag, 28. März 2013

Reisende...

Mein Tuch-Projekt wächst langsam aber stetig vor sich hin, und so langsam kommt nun auch der Farbverlauf der Wolle gut zum Vorschein.

Das Viajante ist ein Tuch, welches sehr einfach zu stricken ist. Aufgrund seiner fertigen Größe von ca. 2 m kann es nicht nur als Tuch getragen werden, sondern auch als Schulterwärmer oder sogar "Pulliersatz" dienen. Aus diesem Grund hat die Designerin Martina Behm ihm auch den Namen "Viajante" gegeben, was auf protugiesisch so viel wie "Reisender" bedeutet.


 Und weil wir gerade bei "Reisenden" sind... da sprang mir doch diese Woche ein toller Song ins Ohr - von einer Band namens Passenger...

...ob das wohl Zufall war??





.

Mittwoch, 27. März 2013

Was machen wir heute?

am Besten im Bett bleiben...

... und heißen Tee trinken!!


Denn draußen sieht es immernoch so aus, und auch bei mir meint eine dicke Erkältung einziehen zu müssen...










.

Dienstag, 26. März 2013

Neuigkeiten

Bei Markus sind sie mir schon öfter begenet, die "Gastblogger". Und weil ich die Idee so spitze finde, habe ich nun auch eine "Untermieterin".

Ganz bestimmt habt Ihr hier schon von meiner Freundin Elli gelesen, mit der ich viele gemeinsame Strick- und Quasselstunden verbringe, und deren Familie mir richtig ans Herz gewachsen ist. 
Sie hat sich der Herausforderung "bloggen" gestellt und wird sich ab sofort immer mal wieder selber zu Wort melden.




in der Bloggerwelt, liebe Elli. Ich wünche Dir ganz viel Spaß hier - und beim "Quasseln"...
 

--------------------------------------------------------------


Damit es für Euch einigermaßen übersichtlich bleibt, wird Elli in etwas anderem "Design" und unter dem Label "Elli" posten. Wie es sich genau entwickeln wird, wissen wir noch nicht genau. Aber wir hoffen, daß es Euch gefällt und Ihr weiter so begeistert mitlest und kommentiert...

Manu & Elli

.

dem "Winter" zum Trotz

gibt es hier heute tolle Frühlingsbilder zu sehen. Ilona hat sie am Sonntag in ihrem Garten gemacht und mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt. DANKE! :o)




Ilona's Garten ist wunderschön und riesengroß, und heute sicherlich auch tief verschneit; denn gestern hat es nun auch bei uns im Süden angefangen zu schneien...

So kann ich mich heut Mittag wenigstens ohne "schlechtes Gewissen" ans Spinnrad setzen oder am Viajante weiter stricken. Draußen verpasse ich bestimmt nix... ;o)

... Der einzige, der sich noch über den Schnee freut ist Paul. Er hoppelt und hüpft über die weiße Wiese und ist kaum zu bremsen...

.

Sonntag, 24. März 2013

eine (schwere) Entscheidung...

habe ich diese Woche getroffen.

Wie hier schon erzählt, haben Elli und ich gemeinsam angefangen, das Viajante-Tuch von Martina Behm zu stricken.
Nun sah mein Anfang nach einigen Tagen so aus
und er gefiel mir kein bißchen! Die Wolle war zu dünn, um ein gleichmäßiges Maschenbild zu ergeben, und diese "rauhe, löcherige" Optik passte einfach nicht zu der Vorstellung von meinem Tuch. Was also tun??

Nach langem Überlegen und Ringen mit mir, habe ich den Anfang wieder aufgeribbelt und das Tuch neu angeschlagen - mit dieser Wolle:


und was soll ich sagen? Jetzt gefällt es mir richtig gut!

Und so sieht mein neuer Anfang jetzt aus:



Elli hat natürlich Ihre Version fleißig weiter gestrickt und ist nun schon ein ganzes Stück weit gekommen. Ihr Viajante sah am Wochenende so aus:




.

Samstag, 23. März 2013

;o)

Paul geht es heute wieder viel besser, und so hat mir der kleine Racker tatkräftig beim Bettwäsche wechseln geholfen...



.

Freitag, 22. März 2013

Jepp!

Nachdem Paulchen die letzten Tage etwas "geschwächelt" hatte, dauerte es ein bißchen länger als gedacht.  Aber nun ist er fertig - mein lila Laney!

Das Bündchen habe ich mit der "Hintergrundfarbe" in einem einfachen 2 re/2 li Muster gestrickt...

...und angezogen sieht er so aus:



lila Laney

 .

Mittwoch, 20. März 2013

Teilerfolg

die letzten Tage habe ich gestrickt wie "wild"; denn ich möchte meinen Strickrock gerne noch fertig haben, bevor der Frühling richtig Einzug hält.
Und so habe ich gestern Abend das "Grundgerüst" noch fertig gestellt:


Heute geht's weiter mit Fäden vernähen und dem Bündchen anstricken...



.

Dienstag, 19. März 2013

der "Groove" macht's!



... gefunden bei youtube...

.

Sonntag, 17. März 2013

Lanesplitter Zwischenstand & ein Frünlingsgruß

Meine Lanesplitter wächst fleißig von sich hin, und inzwischen habe ich schon gut die Hälfte geschafft. Ich bin so begeistert von der Woll- und Farbwahl, daß ich ihn kaum weglegen kann.
Und ich überlege schon, in welchen Farben ich den nächsten stricke...



mein "Bewacher" mußte natürlich mit aufs Bild und hat den Laney dann auch gleich 
"Probe gelegen"...



lila Laney


Am Freitag hat mich dieser tolle Frühlingsgruß erreicht, der eigens für mich gemacht wurde.
Ist er nicht zauberhaft?
 

 Ganz herzlichen Dank und viele liebe Grüße nach Haslach!!


.

Samstag, 16. März 2013

Fundstück aus einer Zeitschrift...



Eine Emotion fühlen ist etwas anderes, 
als darüber zu sprechen.


... wie wahr!

.

Freitag, 15. März 2013

Ich könnte...

heute Schneebilder posten; denn über Nacht hat es hier kräftig geschneit.
Aber ich kann auch Frühlingsbilder, die ich vor 2 Wochen von Paul gemacht habe, als er fröhlich im Wasser herumgetollt ist.
Und da ich den Winter so langsam nicht mehr sehen kann, gibt's heute Frühling für Euch! ;o)

soll ich, oder soll ich nicht?

Hey, ist ja garnicht sooo kalt!


Ich hab ihn (den Ast)!
das macht Spaß!

und dann in der Frühlinssonne "trocknen"...

---------------------------------------------------------------------


Zu guter Letzt möchte ich heute meiner Freundin Elli zum Gebutstag gratulieren:

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag, viele tolle Geschenke und ganz viel Gesundheit und Freude fürs neue Lebensjahr; es ist schön, eine Freundin wie Dich zu haben! - DANKE

.

Mittwoch, 13. März 2013

Paul erzählt: Vorfreude

Hey Leute,

ich freu mich ja so! Mein Frauchen hat mir erzählt, daß wir in "Urlaub" fahren...
Keine Ahnung, was das genau ist, aber die Aussicht darauf, hier spazieren zu gehen, gefällt mir richtig gut.

 Ob ich da im Wasser wohl "platschen" kann??

Ein bißchen muß ich mich aber noch gedulden, bis es los geht; denn im Moment liegt dort noch jede Menge Schnee...

Falls Ihr Tipps habt, was ich mit meinem Frauchen in Hamburg so alles erleben kann (außer Parks und Tiergehege), dann schreibt mir doch nen Kommentar oder eine Mail...


                                                   Wuff,
 

 
 .

Dienstag, 12. März 2013

was zum Schmunzeln...




.

Montag, 11. März 2013

Frühlingsgruß



Hoch oben von dem Eichenast
Eine bunte Meise läutet
Ein frohes Lied, ein helles Lied,
Ich weiß auch, was es bedeutet.

Es schmilzt der Schnee, es kommt das Gras,
Die Blumen werden blühen;
Es wird die ganze weite Welt
In Frühlingsfarben glühen.

Die Meise läutet den Frühling ein,
Ich hab' es schon lange vernommen;
Er ist zu mir bei Eis und Schnee
Mit Singen und Klingen gekommen.
[Herrman Löns]

.

Samstag, 9. März 2013

Frühling!

Es ist deutlich zu sehen, daß der Frühling eingekehrt ist:



und deshalb hat Paulchen heute auch eine "neue Frisur" bekommen. Der arme kleine Kerl mußte die letzten Tage sooo schwitzen...



.

Freitag, 8. März 2013

O'gstrickt is!

In kleiner Strickrunde (zu 3.) haben wir heute ganz ausgiebig unseren Strickviren gefröhnt. Das Sockenvirus war die letzten Wochen sehr fleißig


und auch von der Mützenfront gibt es Neuigkeiten:




Natürlich hatten Elli und ich auch unsere Lace-Garne für das Viajante dabei und haben heute Mittag gemeinsam angestrickt.







Die Anleitung von Martina Behm ist wieder super-ausführlich und einfach geschrieben, so daß wir trotz viel Gequassel noch ein paar Reihen geschafft haben.



Der Mittag war wieder viel zu schnell vorbei, und nun müssen wir 3 wieder eine Woche durchhalten, bis zum nächsten Treffen... - Mal sehen, wie weit die Tücher bis dahin gedeihen!?


.