Montag, 28. Januar 2013

Paul erzählt: Schneespaziergänge

Nachdem es mir inzwischen wieder besser geht, haben Frauchen und ich gestern den Schnee noch einmal so richtig genossen.
Morgens machten wir den Stadtpark unsicher, und ich hopste voller Freude hin und her und versuchte immer wieder, meinem Frauchen den Handschuh zu "klauen"...

Hui, da fliegen die Ohren...

Meins...!!! ;o)

Mittags ging es dann mit Kira und Ihrer Familie in den Winterwald, das war auch ganz schön aufregend, und der Schnee teilweise richtig hoch. Manchmal wäre ich froh, ich hätte etwas längere Beine...


Zu Hause haben wir dann erstmal ganz gepflegt "gechillt", solange unsere Menschen Kaffee tranken und quatschten...

Gibt's für uns auch ein Leckerli??


              Viele liebe Grüße und bis bald. Wuff,



.

Kommentare:

  1. Ja, es gibt ein Leckerli, ihr seid doch sicher artig gewesen, oooder ? Sonst kommst du mal zu mir, liebes Paulchen, vielleicht hab ich ein Leckerli. Übrigens dein Frauchen soll jetzt r
    aten, welche Freundin dir heute schreibt!!!!Grüße....?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, grübel - ich tippe, daß diese netten Zeilen aus Haslach kommen; liege ich da richtig??
      Sicher würde Paul liebend gerne mal vorbei kommen und ein bißchen im Garten buddeln und Mäuse jagen... ;o))
      viele liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  2. Schön dass es dir wieder gut geht, dein Frauchen hat tolle Fotos von euch gemacht :-)

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen