Sonntag, 15. Juli 2012

ich hab eine neue...

... Handspindel von meinen Eltern zum Namenstag bekommen, und die mußte natürlich gleich getestet werden.
Wie praktisch, daß ich heute eh "außer Haus" war!

Kugelkopf-Spindel von H. Steinacher, 34 g (leer)
.

Kommentare:

  1. Die sieht ja schön aus. Die Adresse muss ich mir gleich merken. Auch wenn ich wenig an die Handspindel komme. Wo spinnst Du denn mit der Handspindel (außer zu Hause)? Das macht man doch meistens im stehen, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Roswitha,
    ich spinne mit der Handspindel nur in geschlossenen Räumen. Draußen hätte ich angst, daß sie mir runter fällt und dann kaputt ist.
    Allerdings spinne ich im Sitzen (z.B. auf dem Sofa oder einem Stuhl) und nicht so lange am Stück. Das wird sonst echt anstrengend für die Schulter... ;o)

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Wenn der Wirtel eine Kugel ist und es keine Möglichkeit gibt, das Garn, das zum Haken geführt wird, irgendwo festzuhalten (wie z.b. eine Kerbe), rutscht das dann nicht dauernd herum? Oder behilfst du dir indem du das dann mehrfach um den Haken wickelst?

    AntwortenLöschen