Samstag, 23. Juni 2012

Stashabbau

Kennt Ihr das auch? ... das "Loch" zwischen den Projekten?? Wenn ein (Groß-) Projekt abgeschlossen, und noch kein Neues in Sicht ist...?

Und bevor ich mich für ein neues Spinn-Projekt entscheide, habe ich beschlossen, meinen Faser-Stash etwas zu reduzieren und hiermit angefangen:




Den Kammzug "Opera" (100% Merino) habe ich vor einiger Zeit bei Wollinchen bestellt.








Ich habe ihn in 2 Hälften geteilt und die jeweils 50g recht "dick" versponnen:


 mein Kiwi erledigte das so fix, daß ich manchmal das Umsetzen (der Haken) fast vergessen habe, deshalb sind die Spulen etwas "wild" gewickelt...

------------------------------------

P.S.: die Verlosung der Maschenmarkierer läuft noch bis heute Nacht 0:00 Uhr. 
Also noch schnell eintragen, wenn Ihr gewinnen möchtet!!

.

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    Patchworker haben für den Fall immer das ein oder andere Ufo rumfliegen mit dem sie sich in der Zwischenzeit vergnügen können...
    Ich bin dann mal Ufos sortieren!
    Liebe Wochenendgrüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe immer mehrere Großprojekte liegen. Wenn eines fertig ist und noch nichts neues in Sicht, strick ich ein paar Reihen, bis mir wieder was neues einfällt.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen