Dienstag, 6. Dezember 2011

Spinntreffen

Am Sonntag war nicht nur Dorfweihnacht in Kürnbach. Es fand auch wieder ein offener Spinntreff statt.

Im offiziellen Flyer steht hierzu:

 >> Traditionelles Spinnen in seinen unterschiedlichsten Formen, sei es nun am Spinnrad oder mit der Handspindel, hat eine Jahrtausende alte Tradition und wird in den letzten Jahren wieder neu entdeckt. Das Museumsdorf Kürnbach will Anfängern, alten Hasen und Neugierigen die Möglichkeit geben, sich zu treffen und Ideen, Tipps und Tricks auszutauschen und in geselliger Runde gemeinsam das Fädchen laufen zu lassen. Jeden 4. Samstag im Monat können sich Freunde dieses ungewöhnlichen Hobbys während der Öffnungszeiten im Museum treffen.
Sei es nun bei schlechtem Wetter im beheizten Hirtenhaus oder bei Sonnenschein vor traumhafter Kulisse des Museumsdorfes unter Bäumen des Martin-Gerber-Platzes: im Ambiente der historischen Bauernhäuser geht der Faden gleich noch mal so gut von der Hand... >>

-------------------------------------------------------------


Am Sonntag waren wir nicht nur ein paar "gspinnerte".
Es fanden sich sage und schreibe 20 (!!!) Spinnerinnen und Spinner zum gemütlichen Werkeln und Schnattern in der Spinnstube im Tanzhaus ein. Zeitweise bekamen wir Gesellschaft eines Sängers, und natürlich schauten uns auch wieder einige interessierte Besucher über die Schultern. Besonders die Kinder standen mit großen Augen vor unseren Rädern und konnten kaum glauben, daß wir "Wolle" herstellen... ;o)



fertige Werke und bunte Kammzüge:


(Anmerkung: sollte jemand die Veröffentlichung dieser Fotos nicht recht sein, bitte kurze Mail an mich! Danke)



... und natürlich kam auch ich nicht ohne "Beute" nach Hause:




2 wunderschöne Kammzüge von melinoliesl und eine Steinacher-Spindel
.

Kommentare:

  1. Wie spannend! Das wollte ich auch schon immer mal probieren.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne "Beute" die du mit nach Hause genommen hast :-)

    Einen braven Nikolaus für heute,
    liebe Grüße Eva!

    AntwortenLöschen